Unsere Nymphensittichwelt

Haltung

Nymphensittich Haltung

Nymphensittiche werden oft, als Anfängervogel empfohlen,weil sie nicht so hohe Ansprüche an einen stellen wie Papageien.Nymphensittiche sind sehr Intelligente Vögel, die von ihrem Besitzer schon einiges Abverlangen. Außer das man sie mit Futter, Wasser und Käfig reinigen versorgt, wollen Nymphensittiche auch beschäftigt werden.

So brauchen Nymphensittiche täglich einen mehrstündigen Freiflug was unerlässlich ist.,das kann man auch nicht mit einem großen Käfig ersetzen.

Artgerechte Haltung von Nymphensittiche

Unter artgerechte Haltung versteht man, auf die Bedürfnisse der Nymphensittiche einzugehen und Rücksicht zu nehmen.

Die Voraussetzung damit sich der Nymphensittich Wohlfühlt ist :

Um ein artgerechte Haltung sollte man sich erst einmal mit den Bedürfnissen und seinem Verhalten schlau machen. Nymphensittiche benötigen sehr viel Platz zum Fliegen. Das kann eine große Innenvoliere,eine große Außenvoliere oder auch ein eigenes Vogelzimmer.

Darüber hinaus sollten Nymphensittiche ausreichend Beschäftigung haben (z.B. Spielzeug, einen Vogelbaum und noch vieles andere). Am besten ist, wenn man verschiedene Teile selbst Baut, denn da weiß man auch 100%ig, was für Materialien man verarbeitet hat.

Man sollte auch seine Nymphensittiche Raubtieren (Hunde,Katzen,Ratten u.v.m.) und Giftpflanzen schützen.

Keine Nymphensittiche in Einzelhaltung

Damit sich der Nymphensittich sich wohlfühlt sollte man ihn nicht in Einzelhaltung halten, in einem Schwarm fühlen sie sich wohl und geborgen und der eine passt auf den anderen auf. Deshalb sollte man niemals einen Nymphensittich alleine halten, es ist immer besser mehrere Nymphensittiche zu halten. Nymphensittiche, beschäftigen sich auch untereinander.

Sie kraulen sich gegenseitig,putzen,fressen und schlafen gleichzeitig.

Nymphensittiche in Einzelhaltung dagegen können Verhaltensstörung aufweisen ( Rupfen, Schreien u.s.w.)

Nymphensittiche im Schwarm

Nymphensittiche fühlen deshalb nur im Schwarm unter Artgenossen sehr wohl. Sie fühlen sich sicher und sind entspannt.Nymphensittiche die Einzel gehalten werden sind meistens eingeschränkt,ängstlich und unglücklich. Deshalb sollte man Nymphensittiche nur im Schwarm halten. Wir haben bei uns im 30-40qm Vogelzimmern 20 Nymphensittich, die den ganzen Tag freiflug haben. Unsere Nymphensittiche gehen nur zum Schlafen in ihre Volliere.

Nymphensittich Hahn und Henne

Das Geschlecht spielt bei den Nymphensittiche normale weise keine allzu große Rolle. Die Henne sind in der Regel etwas verschmuster und ruhiger, die Hähne dagegen etwas agiler und lauter sind. Der Hahn, wenn er Balzt verschiedene Melodien von sich geben kann wobei die Henne nur einen Ton von sich gibt.Wir haben z.B. in unserem Schwarm von 20 Nymphensittiche, welche dabei die sind verpaart und welche die sind alleine.

 

 

 

                                                                                                                                                   salfred@gmx.de

Aktuelles
********************
Du bist der BesucherzaehlerBesucher.
Wir danken herzlichst dafür und freuen uns auch über einen Gästebuch Eintrag!
********************